Informationen zum Datenschutz

 

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Geschäftspartner,

die seit 25.05.2018 in Kraft getretene Datenschutzgrundverordnung veranlasst uns, Sie darüber zu informieren, dass in unserem Hause Daten über Ihr Unternehmen bzw. Ihrer Person gespeichert und vorgehalten werden.

 

Deshalb möchten wir Sie darüber informieren, dass uns die Sicherheit Ihrer Daten ein besonderes Anliegen ist und wir unseren Verpflichtungen selbstverständlich nachkommen und entsprechende Maßnahmen zur Erfüllung der neuen Anforderungen etabliert haben. Bitte lesen Sie hierzu unsere nachfolgende Datenschutzerklärung.

Dies betrifft zum einen unternehmensspezifische Daten, wie Anschriften, Telefonnummern, Ansprechpartner/Position, Steuernummern, leistungsspezifische Daten, sowie die Daten über unsere Geschäftsprozesse (Angebote, Lieferscheine, Rechnungen, Verträge und darüber hinaus). Des Weiteren werden auch personenbezogene Daten erhoben, wie Name, Anschrift, E-Mail (Beauftragungen, Anfragen und darüber hinaus).

 

Wir machen Sie darauf aufmerksam, dass diese Daten in unserem Hause ausschließlich zum Zwecke der Abwicklung unserer Geschäftsbeziehung verwendet und vorgehalten werden. Die Daten werden weder für andere Zwecke verwendet, noch Anderen zum Zwecke anderer Verwendung zugänglich gemacht. Die Daten sind bei uns vor fremdem und unbefugtem Zugriff geschützt.

 

Wir weisen ebenfalls darauf hin, dass wir auch in Zukunft entstehende Daten der oben beschriebenen Art weiterhin speichern werden, die zur Abwicklung unseres Geschäftsablaufes notwendig sind.

 

Sollten Sie damit nicht einverstanden sein, so können Sie die Berichtigung oder Löschung Ihrer Daten beantragen. Richten Sie dann Ihre Bedenken bitte per E-Mail an folgenden Mail-Account: datenschutz@dr-starck.de. Selbstverständlich können Sie auch zu einem späteren Zeitpunkt die Berichtigung oder Löschung Ihrer Daten verlangen.

 

Wir weisen darauf hin, dass wir aus Gründen einer lückenlosen und zügigen Bearbeitung lediglich schriftliche Einwände an o.g. E-Mailkonto bearbeiten können und werden. Eine mündliche Beantragung ist in jedem Fall ausgeschlossen.

 

Sehr geehrte Bewerberin, sehr geehrter Bewerber,

wir möchten Sie darüber informieren, dass wir aufgrund des Bewerberverfahrens personenbezogene Daten vorhalten und speichern müssen. Diese werden ausschließlich zum Zwecke des Bewerbungsprozesses benötigt und weder für andere Zwecke verwendet, noch Anderen zum Zwecke anderer Verwendung zugänglich gemacht. Die Daten sind bei uns vor fremdem und unbefugtem Zugriff geschützt. Spätestens nach sechs Monaten werden diese Daten gelöscht.

 

Bitte lesen Sie auch hierzu unsere Datenschutzerklärung.

 

Sollten Sie Fragen oder Bedenken haben, wenden Sie sich bitte per E-Mail an folgenden Mail-Account: datenschutz@dr-starck.de.